any-stella

....mein Weg zum schlanken und hübschen Schwan...ein Blog, das mein Leben verändern wird
 

Letztes Feedback

Meta





 

Oh oh....

Gestern hab ich mir endlich mal Batterien für meine Waage geholt und mich heute Früh - extra vorm Frühstück - draufgestellt. Ich erhielt den Schock meines Lebens: 68,2 Kg bei einer Größe von gerade mal 1,63 Metern. Oh oh....wie konnte das nur passieren?
Waren das die Süßigkeiten, denen ich nie widerstehen konnte? Das späte Essen? Die mangelnde Bewegung? Ok...Ich bin Asthmatikerin und habe echt Atemprobleme bei Belastungen und das einzige, was ich derzeit an sportlicher Betätigung habe, ist das Radfahren zur Arbeit und gewisse Aktivitäten im Schlafzimmer
Noch habe ich Urlaub, und das wäre doch die beste Zeit, sich um eine Ernährungsumstellung oder was auch immer zu bemühen. Sport kann ich derzeit wie gesagt knicken, bleibt mir quasi eine Kalorienreduzierung hoch drei - schaff ich das so von heut auf morgen?

6.10.10 18:23

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(8.10.10 12:48)
du must ja keinen anstrengenden sport machen
hauptsache du betätigst dich aktiv etwas
sonst nimmst du zwar ab, aber straffen tut die bewegung....
spazieren gehen ist ja auch schon etwas
und wenn du eine gesunde ernährungsumstellung machen möchtest, muss das ja auch nicht von heute auf morgen sein, sondern stück für stück. sonst brichst du nach drei tagen nur wieder alles ab, wenn du keine disziplin hast
viel glück auf jeden fall

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen